Workshop Eislaufen auf dem Hofer Eisteich

Am 05.03.2020 war es so weit: Der erstmalig stattfindende Eislauf-Workshop auf dem Eisteich in Hof begann um 10.27 Uhr mit 53 freiwilligen Teilnehmerinnen der 8., 9. und 10. Jahrgangsstufe. 

Die Schülerinnen wurden in zwei Gruppen, Einsteiger und Fortgeschrittene, aufgeteilt, wodurch wir Sportlehrkräfte individuell auf den Wissens- und Bewegungsstand der Mädchen eingehen konnten. Die Einsteiger erwartete dabei eine Einführung in die Grundlagen des Eislaufens: das Fahren vorwärts und rückwärts mitsamt dem Bremsen sowie das Laufen von Kurven. Obwohl viele Mädchen sich zuerst eher zaghaft und sehr vorsichtig auf dem Eis bewegten, konnte am Ende des Workshops jede ohne Probleme und Hilfsmittel auf ihren Schlittschuhen dahin gleiten. Manche probierten sich im Verlauf des Workshops bereits sehr erfolgreich an verschiedenen Gleichgewichtsübungen sowie am Fahren auf nur einem Bein aus.

Die Fortgeschrittenen durften sich nach ein paar wenigen Runden Einfahren und dem Wiederholen der Grundlagen schon mit deutlich Schwierigerem auseinandersetzen: Variationen des Fahrens rückwärts, Bremsen mit Fahrtrichtungswechsel, Chassé (= Fahren mit Übersteigen) vorwärts und rückwärts, verschiedene Figuren (z.B. „Storch“ oder „Flieger“) und eine erste vereinfachte Pirouttenvariante. Anschließend konnten die Mädchen ihre Fähigkeiten auf Schlittschuhen in der Vertrauensübung „Begleitetes Blindfahren“ unter Beweis stellen, bei dem ein Mädchen ihre Partnerin, welche die Augen dabei geschlossen hält, an der Hand und mithilfe von Ansagen und Bewegungen durch das Eisstadion leitet.

Zum Abschluss bekamen alle Schülerinnen die letzten 30 Minuten des Workshops Zeit dazu, nach Lust und Laune frei zu fahren, das Erlernte auszuprobieren oder sich bei Wettläufen mit den Eislauflernhilfen zu messen.

Alles in allem war es ein bewegungsreicher, aufregender und lustiger Vormittag mit jeder Menge Erfolgserlebnissen!

Drucken


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail: mail@gymnaila.eu

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.