logo naila neuv1

Grüße vom Fotokurs aus dem Tierzimmer

WhatsApp Bild 2024 04 09 um 15.21.51 453008e8

Hochfranken-Gymnasium Naila
Finkenweg 15
95119 Naila
tel 09282 9608-0
fax 09282 9608-19
mail

Aus dem Unterricht

Die 11. Klassen auf Erkundungstour durch die Physik

Zum Abschluss des Schuljahres unternahmen die 11. Klassen eine Exkursion nach Jena, um sich mit den Tiefen der Physik zu beschäftigen.

Es startete mit einem Besuch im Planetarium, wo wir anschaulich den Aufbau des Universums sowie den aktuellen Sternenhimmel erklärt bekamen. Die Projektionstechnik des Karl-Zeiss Planetariums ermöglichte hier sinnbildlich das Eintauchen in die Thematik.

Nach einer Mittagspause führte uns der Weg ins Mitmachmuseum „Experimenta“, wo wir anschaulich grundlegende Prinzipien aus der Physik erklärt bekamen und später unserer Neugier freien Lauf lassen konnten indem wir selbständig an den Exponaten herumspielen.

Weiterlesen

Sport und Schreiben in der Antike - ein Besuch im Leipziger Antikenmuseum

Warum hat die Schulform Gymnasium ihren Namen von einer antiken Sportstätte? Was war an den olympischen Spielen im alten Griechenland anders als oder genauso wie heutzutage? Und wie hat man früher eigentlich geschrieben?
Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Lateiner der 10. Klassen bei einem Besuch des Antikenmuseums der Universität Leipzig. Bei einer Führung durch die Ausstellungsräume erfuhren wir allerlei über antiken Sport. Dabei denkt man meist an die olympischen Spiele, die auch 2024 stattfinden - aber unter ganz anderen Voraussetzungen. So gibt es heute andere Disziplinen, etwa kein gefährliches Pankration, den brutalen Kampf fast ohne Regeln, mehr. Außerdem werden heute auch Frauen, die an den Spielen teilnehmen oder nur zuschauen wollen, nicht mehr zur Strafe dafür von einem Berg heruntergeworfen.

Weiterlesen

Exkursion zum Musikinstrumentenmuseum Markneukirchen

Am Mittwoch, den 10. Juli 2024, hatten die 5. Klassen in Markneukirchen die Möglichkeit, viele verschiedene Musikinstrumente zu bestaunen, ihre Entwicklung über die Jahrhunderte zu verfolgen, sich mit verschiedenen Arten der Klangerzeugung – auch spielerisch - auseinanderzusetzen sowie sich mit dem Bau einer Geige oder eines Kontrabasses zu beschäftigen.

Weiterlesen

Brettspielkurs in Nürnberg - Ein gelungener Abschluss!

Der Begabtenkurs Brettspiele verbrachte am 10.07.24 einen Tag in Nürnberg, um das Schuljahr gebührend abzuschließen. Natürlich stand auch dieser Tag ganz im Zeichen der Brettspielkultur. So besuchten wir zunächst das Spielzeugmuseum mit der Ausstellung „Schätze in Schachteln“, welche  historische Brettspiele, das älteste aus dem Jahr 1830, zeigte. Anschließend ging es weiter zum Haus des Spiels, welches das deutsche Brettspielarchiv beherbergt. Hier bekamen wir eine Führung durch das Archiv und konnten zumindest einen Teil der 40.000 gelagerten Spiele und Prototypen sehen. Im Anschluss probierten wir allerlei Spiele aus und vervollständigten unser selbst entworfenes Spiel „Herr der Diamanten“, welches am Schulfest im Spielezimmer (Mehrzweckraum) ausprobiert werden kann.

Weiterlesen

Parcours-Challenge in der Frankenhalle

Aufgebaut wurden zwei gleiche Rundkurse mit einfachen Hindernissen, auf denen die Schülerinnen und Schüler gegeneinander antreten durften. Wer gewinnt kommt weiter, wer verliert tritt in der Verliererrunde an. Das große Finale bestritten der Sieger der Verliererrunde gegen den Sieger der Gewinnerrunde! Mit Unterstützung der 11. Klassen, die sowohl die Idee im Rahmen des Sportunterrichts erarbeiteten, als auch vor Ort Aufgaben als Schreiber, Moderator, DJ, Schülereinweiser oder auch Ersatzspieler einnahmen, ermittelten zunächst die 9. Klassen ihren Sieger. Anschließend waren die 6. Klassen an der Reihe und nachmittags noch die Mädchen der 7. Klassen.

Weiterlesen

Die 5. Klassen bei Alpakas, Eseln & Co!

Einen besonderen (und kuscheligen) Tag verbrachten die 5. Klassen diese Woche am Bauernhof der „Höllental Alpakas“, welcher unter Vermittlung und Organisation von Frau Stöber zustande kam. Es erwartete die Fünftklässler eine große Anzahl an neugierigen und streichelbedürftigen Tieren. Neben den namensgebenden Alpakas, die einige „Ahs!“ und „Ohs!“ hervorriefen, warteten süße Miniatur-Esel auf eine neue Frisur, Mikro-Schweine und ihr Nachwuchs auf eine Fütterung und Kaninchen auf eine Streicheleinheit. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen verfolgten dazu auch aufmerksam der Anleitung und den Informationen über die Tiere und ihre Haltung, ehe sie selbst mithelfen und streicheln durften.

Weiterlesen

Wahlkurs Spanisch: Fiesta zum Schuljahresabschluss

Auch in diesem Jahr schloss der Wahlkurs Spanisch mit einer kleinen Feier und allerlei spanischen Spezialitäten! Von Guacamole, tortilla, quesadilla und gazpacho, sowie einem spanischen Orangen-Mandelkuchen war für jeden Geschmack etwas dabei!

Im nächsten Jahr haben wieder alle Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 7 die Möglichkeit, Spanisch (vielleicht die Sprache des neuen Fußballeuropameisters) zu lernen!

Weiterlesen

Abitur 2024

WhatsApp Bild 2024 06 28 um 22.52.44 05d1a2bd

Wir gratulieren unseren gesamten Abijahrgang 24 zu den bestandenen Prüfungen und wünschen allen alles erdenklich Gute für den weiteren Weg!

Weitere Beiträge ...

Auszeichnungen und Partner des Hochfranken-Gymnasiums:

SBS Jugend debattiert 800x280 ohne Hintergrundschule ohne rassismussvg mintfreundlicheschule umweltschule in europa 1 728 ohne Hintergrund bayernbarrierefrei ohnezusatztheater logo netzgaenger
     VOR ORT ZpLw Logo 4c logo JuFo Schulpreis    Logo gute gesunde schule bayern 480


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail:

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.