Neuanmeldung

Mo 10. Mi 12.5., 8.00 – 17.00 Uhr
Fr 14.5., 8.00 Uhr – 14.00 Uhr
Wenn Sie vorab in www.schulantrag.de/anmeldung alle benötigten Daten übertragen haben, brauchen Sie nur den Kontrollausdruck, das Übertrittszeugnis und die anderen Dokumente vorzuzeigen. Zur Vermeidung von Infektionsrisiken können Sie die Unterlagen auch per Post senden oder im Brifkasten einwerfen.

Ausführliche Informationen auf einer eigenen Seite

Einen nachträglichen Einblick in den digitalen Infotag erhalten Sie hier.

Anstehende Termine

13 Mai. 2021
Himmelfahrt unterrichtsfrei
14 Mai. 2021
Schulanmeldung, letzter Tag
18 Mai. 2021
Abitur M
18 Mai. 2021
Probeunterricht Neuaufnahme bis 20.5.
21 Mai. 2021
Abitur 3

Anezka in Frankreich - Reisetagebuch Teil 3

Wegen der neuen Ausgangsregelungen haben wir uns den letzten Monat vorwiegend zu Hause aufgehalten und gebastelt, gemalt und auch typische Spezialitäten der deutschen und französischen Küche zubereitet. Am besten von allem hat mir aber die regionale Spezialität „Creme catalane“, eine mit Zuckerkruste überbackene Eiscreme, geschmeckt. Wie es der Name schon verrät, ist dies eine Spezialität aus dem ehemaligen Nordkatalonien und Perpignan; dessen Umkreis gehörte früher zu Katalonien. Bis heute spürt man das aber nicht nur in der traditionellen Küche, sondern auch in diversen Läden und Restaurants, und in der Schule spielt Katalonien ebenfalls eine große Rolle, so wird teilweise der Unterricht ausschließlich auf Katalanisch abgehalten. Ich bin sehr froh, dass ich diese neue Kultur, die mir vorher unbekannt war, kennenlernen darf und liebe es, wie sie hier in einer Mischung mit der französischen Kultur ausgelebt wird.

Weiterlesen

Anezka in Frankreich - Reisetagebuch Teil 2

Der zweite Monat meines Auslandsjahres ist um und wie versprochen, berichte ich euch jetzt über meine Erlebnisse der letzten vier Wochen.

Zuerst möchte ich erwähnen, dass die Schule definitiv stressiger geworden ist. Wir schreiben jeden Freitag eine große „devoir surveille“ (vgl. mit Klausuren), haben mehrere kleine Evaluationen die Woche, müssen Hausaufgaben zum Benoten abgeben und gut im Unterricht mitarbeiten, da praktische Arbeiten im Unterricht auch bewertet werden. Ich finde es gut, dass hier so viele Noten gemacht werden, da man dadurch im Prinzip gezwungen ist, kontinuierlich mitzuarbeiten und somit vor den DS nicht alles auf einmal lernen muss. Allerdings ist mir aufgefallen, dass an meiner Schule sehr streng benotet wird. Es gibt keine Noten von 1 bis 6 wie bei uns, sondern es wird eine 20-Punkte-Notenskala verwendet, wobei 20 die Höchstpunktzahl und 0 die niedrigste Punktzahl ist. Bei 15 von 20 Punkten ist man hier schon einer der Klassenbesten und es ist sehr schwer 20 von 20 zu erreichen.

Weiterlesen

Anezka in Frankreich - Reisetagebuch Teil 1

Hallo, mein Name ist Anezka, ich bin 16 Jahre alt und mache zurzeit ein Auslandsjahr in Frankreich. Ich möchte euch hier über meine Zeit als Austauschschülerin berichten und hoffe, dass ich euch so gut wie es geht über die positiven und negativen Seiten eines Auslandsjahres aufklären kann, und vielleicht sogar den einen oder anderen dazu motivieren kann, auch ein Auslandsjahr zu machen.

Weiterlesen

Auszeichnungen und Partner des Hochfranken-Gymnasiums:

SBS Jugend debattiert 800x280 ohne Hintergrund mintfreundlicheschule umweltschule in europa 1 728 ohne Hintergrund Bayern barrierefrei ohne Hintergrund logo netzgaenger logo JuFo Schulpreis theater


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail:

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.