Jahrgangsstufe 10 in Jena

In der letzten Schulwoche machten sich die beiden 10. Klassen auf den Weg nach Jena. Dort angekommen stand als erster Programmpunkt das Zeiss-Planetarium an. Obwohl das Jenaer Großplanetraium das weltweit zweit Älteste ist, so ist die Technik auf dem neusten Stand. Durch riesige Projektoren und das 3D-Soundsystem taucht man komplett in die dargestellte Welt ab. So sind auch die Schüler*innen in die Welt des Alls eingetaucht und sahen in der Musik-und Bildungsshow „Space Tour“ die Weiten unseres Universums.  Durch die passende Musik wurde der gigantische Eindruck nochmals verstärkt. Die „Space-Tour“ begann auf der Erde, führte durch das Sonnensystem und zeigte atemberaubende Aufnahmen von Monden, Planeten und der Sonne.

Dann zog es uns weiter hinaus in unsere Galaxie und zu fernen Objekten wie Kosmische Nebel und Schwarze Löcher. Noch weiter ging die Reise bis in dem Raum zwischen den Sternen und zu fremden Galaxien mit unbekannten Planeten. Letztlich Endete die Reise am Rand unserer Vorstellungskraft. Zum Schluss warfen wir noch einen Blick auf die Entstehung des Universums. Wer auch einen kurzen Eindruck bekommen möchte, kann sich hier den Trailer anschauen.  Begeistert von der einstündigen Show teilten sich die Klassen in kleinere Gruppen auf und erkundeten etwas die Innenstadt Jenas. Nach einer Mittagspause machte sich die Gruppe gesammelt auf den Weg zum „Imaginata“, ein Physik-Selbstexperimentier-Haus. Unterteilt in mehrere Überthemen konnten hier die Schüler*innen selbst die Physik aus einem neuen Blickwinkel angewandt entdecken. Großer Zuspruch erhielten zum Beispiel das Fahrrad, welches in mehreren Metern in der Luft auf einem dünnen Drahtseil von Freiwilligen gefahren werden konnte. Der Trick daran ist, dass durch ein Gegengweicht mit genügend Abstand die Hebelwirkung groß genug ist, um darauf zu balancieren. Geschafft von dem Tag und mit vielen neuen Eindrücken ging es nun wieder zurück nach Naila.

dsc06310

Drucken


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail:

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.