Rebekka in Vesoul - Teil 2

Rien ne va plus… Nächte Woche mache ich mich wieder auf den Weg nach Hause. Aus den angedachten zwei Monaten in Frankreich sind drei geworden. Schon nach ein paar Wochen in Vesoul, war mir klar, dass ich gerne ein wenig länger bleiben würde. Eine Verlängerung, die ohne Corona vermutlich schwieriger gewesen wäre. Für das Austauschprogramm und die Schulen war das glücklicherweise kein Problem. Durch den Distanzunterricht in Naila konnte ich dank Mebis und meiner Klassenkameraden einigermaßen am Ball bleiben, was mir in der Quarantäne beim Nachholen sicher helfen wird.


IMG 20210215 201002
Seitdem ich das letztemal gemeldet habe, war ich nicht nur in der örtlichen Zeitung der L`Est Républicain, sondern auch am Valentintstag dem Namenstag meiner Austauschpartnerin mit meiner Gastfamilie in Paris. Einmal touristisches Programm ohne viele Touristen. – Normalerweise wird die Stadt der Liebe am Tag der Verliebten von Pärchen überrannt. Das war dieses Jahr nicht der Fall. Nach meiner zehntägigen Quarantäne in den Osterferien hoffe ich, mich (natürlich auf Distanz) mit ein paar Freunden treffen zu können und bald vielleicht auch wieder in die Schule zu kommen.
Wie ich schon in den vorherigen Texten geschrieben habe, lohnt es sich (auch in Zeiten wie diesen) einen solchen Austausch zu machen.
Bleibt gesund!

Auszeichnungen und Partner des Hochfranken-Gymnasiums:

SBS Jugend debattiert 800x280 ohne Hintergrund mintfreundlicheschule umweltschule in europa 1 728 ohne Hintergrund Bayern barrierefrei ohne Hintergrund logo netzgaenger logo JuFo Schulpreis theaterLogo gute gesunde schule bayern 480


 Kontakt:    Hochfranken-Gymnasium Naila    |    Finkenweg 15    |    95119 Naila    |    Telefon: 09282 9608-0    |    E-Mail:

Logo umgefrbt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.