Ritterlich, höfisch und schwer gepanzert

Im Dezember konnten die drei siebten Klassen den Geschichte-Lehrstoff zum Rittertum "am eigenen Leib" erfahren. An verschiedenen Stationen wurden Rätsel gelöst, Minnesang angehört, Rüstungsteile sortiert oder Kettenglieder ausgerechnet. Am spannendsten waren sicherlich die Stationen, an denen es etwas anzuziehen oder anzulegen gab: Wie viel sehe ich noch von meiner Umwelt, wenn ich einen Topfhelm trage? - Kann ich dann überhaupt mein Arbeitsblatt noch ausfüllen? Wie schwer ist das Schwert nach nur 90 Sekunden am gestreckten Arm? Wie trägt sich ein Kettenhemd? Passen mir Gürtel oder Schuhe nach Vorgaben des 11. Jahrhunderts?

All ...
Vollständig anzeigen ...

Ausbildung neuer Schulsanitäterinnen

Im schulischen Alltag kaum wahrnehmbar, da zum Glück selten benötigt, aber dennoch sind sie da – die Schulsanitäter des Hochfranken-Gymnasiums. Jetzt wurden vier neue Schulsanitäterinnen durch Jörg-Steffen Höger vom Bayerischen Roten Kreuz neu ausgebildet, um im Notfall an unserer Schule helfen zu können, bis Sanitäter und Notarzt eintreffen. In einer gemeinsamen Ausbildung mit der Realschule Naila lernten sie den richtigen Umgang mit bewusstlosen Personen, die gelungene Reanimation, auch mit dem an unserem Schulzentrum verfügbaren Defibrillator, Verbände für verschiedene Verletzungen aller Art und die angemessene Vorbereitung auf Katast ...
Vollständig anzeigen ...

Romeo and Juliet

With love’s light wings did I o’erperch these walls…

What comes of that endeavour could be witnessed by students of the Q11 and 12 and a few 10th form Shakespeare aficionados on December 12th.
The White Horse Theatre Group, a travelling troupe of actors just like in Shakespeare’s time but with an impeccable reputation, put on Romeo and Juliet for us in our gymnasium and managed to perform 21 roles with 4 actors and yet only minor changes to the plot. So within seconds a servant became the nurse; Mercutio turned into Friar Lawrence. Language was a feast rather than a problem, with a few students commenting that ‘the beautiful sound of it all’ made up for some confusion c ...
Vollständig anzeigen ...

Umweltschule 2018 - 10-jähriges Jubiläum

Am Mittwoch, dem 19.12.2018, machten wir uns in Begleitung von Herrn Pfarrer Müller auf den Weg zum Staatlichen Beruflichen Schulzentrum in Bamberg, um die Auszeichnung

„Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule“

für das Schuljahr 2017/2018 entgegen zu nehmen.

Nach etwa anderthalb Stunden Fahrt erreichten wir unser Ziel und wurden, dort angekommen, direkt vom freundlichen Begrüßungskomitee in die Eventhalle geführt. Unsere frühe Anreise brachte uns ausreichend Zeit, uns mit anderen Umweltschulen auszutauschen, deren ausgestellte Projekte zu begutachten und uns am Buffet zu bedienen.
Gegen 11 Uh ...
Vollständig anzeigen ...

X-Mas-Reunion 2019

Ein großes Hallo herrschte wieder am letzten Tag vor den Weihnachtsferien in der Sporthalle des Hochfranken-Gymnasiums. 57 ehemalige Schülerinnen und Schüler der letzten Abiturjahrgänge freuten sich über das Wiedersehen nach einem oder auch schon mehreren Jahren ihres Abiturs.
Sie alle waren gekommen, um den Schülern der Q11 und Q12 Rede und Antwort über ihre bisherigen Aktivitäten in Ausbildung, Studium oder sozialem Jahr zu stehen. Was macht ihr im Studium? War es leicht, eine Wohnung zu finden? Welche Voraussetzungen benötige ich? Wie ist es in xy? Fragen über Fragen, die in vorweihnachtlicher Atmosphäre beantwortet wurden. Ab ...
Vollständig anzeigen ...

15.02.

Ausgabe der Zwischenzeugnisse

18.02.

Info-Veranstaltung

Mehr anzeigen ...