Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb

Gastgeber des Kreisentscheids im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels war in diesem Jahr das Hochfranken-Gymnasium Naila. Deshalb durfte Schulleiter Lothar Braun am 16.02.2017 neun der deutschlandweit etwa 7.000 Schulsiegerinnen und Schulsieger an unserer Schule willkommen heißen, wo die besten Vorleserinnen und Vorlesern des Landkreises noch einmal ihr Talent unter Beweis stellen konnten. Auch Schulrat Reiner Frank und der Zweite Bürgermeister der Stadt Naila Adolf Markus waren der Einladung gefolgt und sprachen zu Beginn der Veranstaltung die Grußworte. Dann ging es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch schon los mit einem Ausschnit ...
Vollständig anzeigen ...

Lesung mit Anna Kuschnarowa

Die Jugendbuchautorin Anna Kuschnarowa, die sich mit den Romanen „Schattensommer“ und „Kinshasa Dreams“ sowie Auszeichnungen wie dem renommierten Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendliteratur, dem Friedrich-Gerstäcker-Preis oder dem Jugendliteraturpreis „Harzburger Eselsohr“ einen Namen in der deutschen Literaturlandschaft gemacht hat, war im Februar zu Gast am Hochfranken-Gymnasium.
Für die 9. Klassen las sie aus dem Jugendroman „Djihad Paradise“, der das leider sehr aktuelle Thema Jugendlicher aufgreift, die im Islam Halt suchen und meinen, sich am sog. Heiligen Krieg gegen die Ungläubigen beteiligen zu müssen. In „Djihad Paradise“ geht es ...
Vollständig anzeigen ...

Regionalwettbewerb ,,Jugend debattiert"

Am Morgen des 9. Februar 2017 machten sich die vier Finalisten des Schulentscheids im Wettbewerb „Jugend debattiert“ der Sekundarstufe I – Viktoria Weiß, Katharina Krenzler, Franziska Riedl, Tim Findeiß – und die beiden Jurorinnen Caroline Eger und Hanna Gretscher mit den beiden Schulkoordinatorinnen StRin Dr. Nadja Braun und StRin Kathrin Mauckner auf den Weg zum Regionalwettbewerb in Münnerstadt. Dort wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit gewohnter Herzlichkeit empfangen und konnten zugleich ihre jeweiligen Positionen in den Debatten in Erfahrung bringen, um nochmals letzte Argumente für den anstehenden verbalen Schlagabtausch zu sammeln. In den Vorrunden mus ...
Vollständig anzeigen ...

Dschihad One Way am Theater Hof

Am 29.11.2016 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe das Theater in Hof. Nachdem die begleitenden Lehrkräfte Frau Dr. Braun, Herr Schubert und Herr Tautenhahn die Eintrittskarten an alle verteilt hatten, wurden wir im Foyer des Theaters vom Leiter des „Jungen Theaters“, Bernd Plöger, in Empfang genommen. Er erklärte uns, woher die Idee für das Stück kommt, das auf der Realität basiert.
Gezeigt wird die Geschichte eines deutschen Jugendlichen, der seiner heimischen Provinz entflieht und in das syrische Kampfgebiet auswandert. Die Darbietung verfolgt den Weg eines jungen Konvertiten, der sich zunächst radikalisiert und ...
Vollständig anzeigen ...

Der Sandmann besucht die Oberstufe

Als den Schülerinnen und Schülern der Q11 und Q12 angekündigt wurde, dass der Sandmann zu Besuch kommen würde, war natürlich allen klar, dass damit E.T.A. Hoffmanns berühmter Sandmann aus der gleichnamigen Erzählung gemeint war – ein Werk der so genannten Schwarzen Romantik oder Schauerromantik, einer literarischen Strömung des ausgehenden 18. Jahrhunderts. „Der Sandmann“ handelt von dem Studenten Nathanael, der sich seit seiner Kindheit von einem Furcht einflößenden Mann namens Coppelius verfolgt sieht, mit dem seinem Vater alchemistische Experimente durchgeführt und dem es Vergnügen bereitet hat, dem Jungen furchtbare Angst einzu ...
Vollständig anzeigen ...

27.02. - 04.03.

Faschingsfrerien

07.03.

Info-Veranstaltung

Mehr anzeigen ...